Das Projekt

Das übergeordnete Ziel von AdaMeKoR ist die Entwicklung eines adaptiven und multifunktionalen Mehrkomponenten-Robotersystems zum Einsatz am Pflegebett. Hierfür werden Sensorikkomponenten entwickelt, um z.B. die Bettposition situationsabhängig anpassen zu können. Es werden verschiedene Halte- und Stützfunktionen des Systems getestet, etwa für den Bett-Rollstuhl-Transfer. Das System soll überdies die Körperhaltung der Pflegekräfte überwachen und bei ungünstigen Belastungen Hinweise zur Optimierung geben. Perspektivisch soll durch AdaMeKoR die Autonomie und Lebensqualität der Pflegeempfänger verbessert werden und für Pflegende beim Heben und Bewegen eines Patienten eine deutliche Reduzierung der körperlichen Belastung erreicht werden.